Verdreiht nochmal

Kally Thomsen, Freund und Musiker, hatte erste Textideen schon vor Jahren. Es gibt Gutes, aber auch weltweite, schlimme Zustände – menschlich, dass sie Wahrnehmung und Gefühlslage beherrschen. Nicht wenig hat dies mit „den Medien“ zu tun – wobei klar ist: Auch besonnene Nachrichtenmacher sind draussen unterwegs und berichten ausgewogen. Nachdenkliche Zeitgenossen werden speziell von unschönen Themen vereinnahmt. Kallys Burnout – um depressive Stimmung geht es in „Verdreiht nochmal“ nicht an erster Stelle. Ausblicke und Wünsche sind zu hören – der plattdeutsche Songtext kann durchaus für sich stehen. Kally hatte die Wahl: Erzählt er in der Doku vom eigenen Krankheitsweg oder nicht. Ehrlich – und leider auch mutig, seine Worte. CD / DVD: 9,- EUR (Spende: 4,- EUR gehen direkt an das Föhrer Hilfsprojekt “Die Brücke e.V.”).