LESEABEND: Verdacht auf Spätzünder

Wyk auf Föhr, 2. Februar 2019, 17:00 MEZ. Mit 47+ wagte ich den ersten Leseabend, eigenes Material, heiter, skurril, nachdenklich. Edel-Groupies reisten aus Bad Harzburg an, Kally ließ sogar sein Werder-Spiel sausen, Leute kamen von Amrum rüber. Alle blieben bis zum Finale, niemand wurde geschmiert. Gut, dass ich nicht aufgeregt war. Ein weises Ehepaar bedankte sich, „…es sei mal ganz was anderes gewesen.“

In Planung: Schreibers Hörbuch „Verdacht auf Spätzünder“. Teils steil erfunden oder 1:1 erlebt – Schauspielprüfung, Metropolis, magische Musiktruhe, Marathon-Fiasko, Gedenkstätte Bergen Belsen, der Ritt zum Kreissaal, Rückkehr nach Hill Valley.